Donnerstag, 16. November 2017

Pillowbox


Mein letztes Projekt aus den Materialien des Steckenpferdchen-Novemberkits ist noch einmal eine Inspiration für eine kleine weihnachtliche Verpackung. Ausgestanzt mit der entsprechenden Stanze von Kesi`Art bietet die kleine Box ausreichend Platz für kleine Geschenke.

Neben der eigentlichen Stanze für die Pillowbox befindet sich in dem Stanzset von Kesi`Art u.a. noch ein nützliches kleines Label, das die Form der Box sehr schön aufnimmt. Das Label sowie die wunderschöne Eigendesignstanze "Weihnachtszauber" vom Steckenpferdchen habe ich aus dem im Kit befindlichen Kraftkarton ausgestanzt. Die kleine cremefarbene Kordel stammt ebenfalls aus dem Kit sowie auch die farblich passenden zartrosa farbenen Enamel Dots.



Dienstag, 14. November 2017

Lederbeutel


Das wunderschöne roséfarbene Leder aus dem Materialkit des Steckenpferdchens hatte ich zum Teil bereits zu einem weihnachtlichen Geschenkanhänger verarbeitet. Da noch ein gutes Stück dieses tollen Materials übrig war, fertigte ich hieraus einen kleinen Lederbeutel, in dem kleine Geschenke, sehr edel verpackt, überreicht werden können.







Sonntag, 12. November 2017

Geschenkanhänger No° 2


Aus der neuen weihnachtlichen Eigendesign-Kollektion des Steckenpferdchens stammt der im Folgenden von mir für einen Geschenkanhänger verwendete Stempel. Um den Schriftzug "Frohes Fest" herum gesellen sich kleine grafische Hirsche. Diese fand ich einfach zu passend für die BIGZ Stag´s Head von Sizzix.

Ausgestanzt habe ich den Hirschkopf aus dem wunderschönen kupferfarbenen Glitzerkarton aus dem Kit. Als Grundlage für den Stempelabdruck diente mir das gestrichelte Label aus der Eigendesign-Kollektion des Steckenpferdchens. Passend zu dem kupferfarbenen Glitzerkarton wählte ich für den Stempelabdruck kupferfarbenes Embossingpuder, das noch von meinem letzten Besuch im Steckenpferdchen stammt. 

Rechts und links in das Label einen Schlitz gestanzt, dunkelblaues Bänden durchgezogen und .....fertig!

Selbst aus einem schlichten Pappkarton wird mit einem netten Anhänger ein vorzeigbares Weihnachtspräsent (Pappkarton stammt nicht aus dem Kit!).











Freitag, 10. November 2017

Sternenkarte


Ich liebe Kraftpapier und habe mich daher sehr gefreut, auch im Novemberkit des Steckenpferdchens einen solchen Bogen entdecken zu können.

Verarbeitet habe ich diesen zu einer Sternenkarte!

Die Sternenform habe ich mit der Cameo ausgeschnitten. Per "Print & Cut" wurden vorher noch persönliche Weihnachtsgrüße auf die Karte aufgedruckt. Die inneren Kreise habe ich von der Cameo nicht komplett ausschneiden lassen, sondern diese an zwei gegenüberliegenden Stellen "ungeschnitten" gelassen. Auf diese Weise bilden alle Teile der Karte nach wie vor ein Ganzes; die inneren Ringe lassen sich aber nach Belieben leicht nach vorne bzw. hinten biegen.

Ich habe die Sternenkarte nur dezent verziert. Aus dem kupferfarbenen Glanzkarton des Kits habe ich einen Kreis ausgestanzt und diesen zusammen mit einem kleinen, ebenfalls im Kit befindlichen, Enamel Dot verziert. Diesen habe ich auf den inneren Ring der Karte aufgeklebt.

Sehr schön stelle ich mir auch vor, wenn man aus den verschiedenen Papieren des Kits mehrere dieser Sterne ausschneidet und diese als Deko an den Weihnachtsbaum oder einen Zweig hängt. In diesem Fall bräuchte keine Bedruckung erfolgen.


















Mittwoch, 8. November 2017

Adventskalender No° 1


Wer noch eine Idee für einen Adventskalender für kleine Präsente sucht, benötigt neben den für Scrapper üblichen Werkzeugen nur zwei Dinge: das Monatskit November des Steckenpferdchens und die "Sizzix"-Stanze "Geometrie Garland".

Die Papiere des Kits ergeben wunderschöne, farblich aufeinander abgestimmte kleine geometrische Verpackungen, in denen sich ganz toll kleine Süßigkeiten oder andere kleine Geschenke unterbringen lassen. Das Tolle ist, dass die kleinen Löcher für die Kordel gleich mitausgestanzt werden. :-))

Für die Zahlen habe ich diese Stanzen vom Steckenpferdchen genommen.













Montag, 6. November 2017

Weihnachtlicher Geschenkanhänger No° 1


Im Materialkit November des Steckenpferdchens befindet sich neben den tollen Papieren auch ein Stück roséfarbenes Leder. Mit Hilfe der BIGZ sowie Stanzen mit Weihnachtsmotiven lassen sich hieraus tolle Anhänger für Weihnachtsgeschenke basteln. Ich habe die Stanze Wings, Angel von Sizzix genommen. Kombiniert habe ich das Leder mit dem Sternen-Pergamentpapier und dem Kupfer-Glitzerkarton aus dem Kit. Noch ein kleiner Enamel-Dot - ebenfalls aus dem Kit - und fertig!






Samstag, 4. November 2017

Meine erste Weihnachtskarte



Mein zweites Projekt aus dem Monatskit November des Steckenpferdchens ist eine kleine Weihnachtskarte. mit Häuschen-Anhänger.

Das kleine Häuschen ist mit einer Stanzform von 4en scrap gefertigt. Für die tollen Stanzformen dieses französischen Herstellers müsst ihr künftig nicht extra in Frankreich bestellen, sondern könnt diese einfach beim Steckenpferdchen ordern.

Der Stempel, dessen Abdruck ich hier mit kupferfarbenem Puder embosst habe, stammt aus der Eigenkreation des Steckenpferdchens.







Donnerstag, 2. November 2017

Parfumproben-Verpackung


Für den Monat November haben Uschi und Anna das seit gestern erhältliche Monats-Kit des Steckenpferdchens u.a. mit den wunderschönen Papieren der Serie Blush von My Minds Eye bestückt. Die Verarbeitung dieses Kits hat mir besonders viel Spaß gemacht, da ich die tolle Farbkombination aus zarten Rosétönen mit gold, kupfer und dunkelblau einfach traumhaft finde. Die Papiere werden in jedem Fall von mir für einen meiner Adventskalender verwendet.

Den Anfang meiner Projekte, die ich aus dem Kit gefertigt habe, macht eine kleine Parfumproben-Verpackung. Fast jeder hat sicherlich schon einmal eine dieser Parfumproben in einer Parfümerie geschenkt bekommen. Als ich neulich wieder einmal eine solche in der Hand hielt, hatte ich die Idee, doch selbst diese sehr einfachen Verpackungen herzustellen und zu verschenken.

Da ich ganz gezielt bestimmtes Parfum verschenken wollte, kaufte ich mir kleine Sprayfläschen (2ml) zum Selbstbefüllen. In diese werde ich von meinem eigenen Parfum etwas abfüllen und an ganz bestimmte Menschen verschenken, von denen ich weiß, dass ihnen dieses Parfum gefällt.

Als Vorlage diente mir eine der  Parfumproben-Verpackungen, die ich selbst vor kurzem geschenkt bekommen hatte. Schnell ein beliebiges Papier der Größe zugeschnitten, mit dem Bleistift die Stellen markiert, an denen geschnitten werden muss, diese Stellen mit dem Cutter nachgezogen...fertig! Anschließend das Ganze nach Lust und Laune verzieren!

Für meine Verpackung habe ich als Grundlage den dunkelblauen, edel schimmernden Cardstock aus dem Kit genommen. Aus dem kupferfarbenen Glanzkarton stanzte ich mit der tollen Bulletbook-Die des Steckenpferdchens ein Label aus. Für die große Stanze aus dem Pfeil-Set der Eigenkollektion des Steckenpferdchens bediente ich mich des wunderschönen Sternen-Pergamentpapiers, das ebenfalls im Kit enthalten ist. Das Wort "Belle" aus kupferfarbenem Glitzerkarton habe ich mit der tollen Stanze von Kesi´Art ausgestanzt. 

Aber nun endlich die Fotos!
























Mittwoch, 1. November 2017

Sternen-Box



Rechtzeitig zur Weihnachts-Vorbereitungszeit präsentiert sich die Steckenpferdchen-Challenge mit dem Thema "Sterne"! In wohl kaum einer anderen Jahreszeit kommen Sterne in abgestempelter oder ausgestanzter Form so häufig zum Einsatz wie in der Vorweihnachtszeit.

In Gedanken bei den ersten Weihnachtspräsenten habe ich mit Hilfe der Cameo eine Box angefertigt, die sowohl unten als auch oben mit einem großen Stern "gedeckelt" ist. Zwei gegenüberliegende Spitzen sind mit einem Loch versehen, so dass dieses Geschenk wunderbar an einem schönen Zweig baumelnd überreicht werden kann.

In ihrem Inneren kann z.B. ein schönes Schmuckstück verstaut werden. 

Angefertigt habe ich die Box mit den tollen Papieren aus der Weihnachtsserie "Joyful" von My Monds Eye, die es im Steckenpferdchen zu kaufen gibt.

Der Stempel "Frohes Fest" mit dem süßen Sternenkranz stammt von Cats on appletrees und kann beim Steckenpferdchen geordert werden, falls er nicht im Shop ist.







Dienstag, 10. Oktober 2017

Gutschein für eine Stadtführung

Zur Erstellung eines Gutscheines für eine Stadtführung habe ich mich wieder einmal meiner Cameo bedient und mit Ihrer Hilfe eine Schnittdatei der Silhouette Hannovers angefertigt. Der Schnitt wurde einmal gespiegelt und an der Schnittstelle perforiert, so dass sich eine Klappkarte ergab.

Passend zugeschnittenes und bedrucktes Transparentpapier in die Karte hineingelegt, ein kleines Loch seitlich durchgestoßen und durch dieses eine Kordel gezogen ..... FERTIG!

Durch die kleine Schlaufe an der Seite der Karte konnte ich diese so an dem zweiten Teil des Geschenks befestigen: einer wunderschönen Vase von DUTZ!









Sonntag, 1. Oktober 2017

Steckenpferdchen-Challenge Oktober



Mein Blog ist leider in letzter Zeit etwas eingeschlafen. Zu viele Aufträge (worüber ich mich natürlich freue), aber auch viele private Termine lassen mir kaum Zeit, einfach mal der Kreativität freien Lauf zu lassen und all die wunderschönen Stempel und Stanzen auszuprobieren, die ich trotz fehlender Zeit natürlich anschaffen musste. :-(((

Aber pünktlich zur Steckenpferdchen-Challenge bin ich wenigstens kurz zurück, um euch meinen Beitrag zum monatlichen Thema "Halloween" zu zeigen.

Da ich noch ein unverpacktes Geburtstagsgeschenk auf meinem Schreibtisch stehen hatte, habe ich beide Vorhaben kurz miteinander verbunden und sozusagen "zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen"! :-)))

Ein Parfum für einen jungen Mann galt es zu verpacken. Und Ihr wisst ja: Ich LIEBE Verpackungen!!!

Das eigentliche Geschenk habe ich kurzerhand in Pergamentpapier eingeschlagen und eine schwarze Papierbanderole darum befestigt, um die unschönen "Einschlagungen" des Papiers zu verdecken. Für die kleine Box in U-Form habe eine Schnittdatei mit der Cameo erstellt. Das Parfum passt genau in die Aussparung der Box hinein. Das Ganze noch schnell mit der superschönen "Spinnenwebe"-Stanze von Tim Holtz sowie kleinen Fledermäusen - ebenfalls von Tim Holtz - verziert ..... und fertig!

Sollte Euch meine kleine Inspiration für die Challenge gefallen, würde mich das freuen. Wer Interesse an der Schnittdatei für die Cameo hat, möge sich gerne bei mir melden.

Schaut auch bei meinen Designteam-Kolleginnen vorbei, die haben wieder superschöne Sachen gewerkelt. Und vor allem: MACHT MIT bei der Challenge! Es macht Spaß und lohnt sich für den Gewinner! :-))










Freitag, 1. September 2017

Steckenpferdchen-Challenge September


Zur September-Challenge des Steckenpferdchens gibt es von mir eine kleine Geschenktüte mit meinem Lieblings-Herbst-Papier von Crate Paper aus einer längst verjährten Kollektion.

Die Verpackungsstanze stammt noch von meinem letzten Besuch im Steckenpferdchen-Geschäft in Großostheim. Sie hat eine schöne Größe, um in ihr als kleines Mitbringsel eine kleine Hand- oder Gesichtspflege zu überreichen.

Die kraftfarbenen Papierschnipsel gibt es ebenfalls im Steckenpferdchen. Der süße Stempel ist von Cats on appletree und auch im Steckenpferdchen zu erwerben.

Viel Spaß beim Mitmachen bei der Challenge! Mit etwas Glück gibts einen schönen Preis für Dich!

Lass Dich inspirieren und schau auch bei den anderen Designteam-Mädels vorbei! :-)





Mittwoch, 30. August 2017

Kärtchen zum Studienabschluss

In der Endphase eines Studiums, wenn wochenlang über der Examensarbeit gesessen wird und der Kopf mehr als einmal zu rauchen beginnt, freut man sich über ein kleines Care-Paket: vollgestopft mit Süßigkeiten, Traubenzucker, einem Büchlein mit aufmunternden Sprüchen und einem kleinen Glücksbringer!

Ein solches Paket bringe ich heute auf seine Reise zu einem ebensolchen Studenten. Mit dabei liegt ein kleines Kärtchen mit persönlichen Grüßen!








Freitag, 18. August 2017

Steckenpferdchen Designteam-Treffen

Letztes Wochenende war es wieder einmal soweit: das Designteam des Steckenpferdchens traf sich zur alljährlichen Team-Besprechung in Großostheim bei den Hellers. Wobei das Wort "Teambesprechung" nicht wirklich DAS widerspiegelt, was der Kern dieses Meetings ist.

Natürlich werden an diesem Wochenende wichtige Details für zukünftige Maßnahmen besprochen sowie Wünsche der Mitglieder bezüglich neuer Stempel- und Stanzmotive, Challengethemen etc. geäußert. Aber in erster Linie geht es um das Beisammensein, das Quatschen, Lachen und einfach Spaß haben. Und jedes Jahr stellen wir wieder einmal fest, dass wir eine ziemlich coole Truppe sind. 

Und weil wir uns alle so gern haben, lassen wir es uns auch nicht nehmen, kleine Mitbringsel für unsere Kolleginnen zu werkeln.

Da Anni und ich beide aus Hannover kommen und daher immer gemeinsam nach Großostheim fahren, bringen wir in der Regel ein gemeinsames Geschenk mit. In diesem Jahr hatte Anni die schöne Idee, kleine Sukkulenten für jeden mitzunehmen, die ja gerade ganz groß in Mode sind.

Während Anni diese superschönen Labels aus silbernem Spiegelkarton zauberte und diese mit kolorierten Kakteen schmückte, fertigte ich einen kleinen Übertopf aus Papier an. Der von mir verwendete Stempel stammt von hier!